Startseite

Wir möchten Sie in dieser herausfordernden Zeit auf die besondere Aktion „EIN RANZEN WIRD ZUM HOFFNUNGSTRÄGER“ aufmerksam machen:

Das Fritzlarer Kinderhilfswerk GLOBAL CARE möchte bedürftigen Kindern in Uganda eine große Freude bereiten und sammelt gebrauchte, gut erhaltene oder sogar neue Ranzen und Schulrucksäcke. Diese können bis zum 11. Juni 2021 bei uns abgegeben werden und werden dann per Container mit vielen anderen Hilfsmitteln nach Uganda geschickt. Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Website des Kinderhilfswerks GLOBAL CARE www.kinderhilfswerk.de oder nehmen Sie Kontakt auf unter 05622-6160 oder info@kinderhilfswerk.de

 

25.4.2021

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass es neben dem Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums (siehe Link)  eine wichtige Neuigkeit gibt, die die Buskinder betrifft:

Gemäß § 28b der bundesweit einheitlichen Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung der Coronavirus-Krankheit-2019  gilt auch bei der Schülerbeförderung ab Montag, 26.04.2021, die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbar).

Ein herkömmlicher Mund-Nasen-Schutz oder eine chirurgische Maske sind nicht mehr ausreichend. Die Schülerinnen und Schüler werden in Bus oder Bahn gemäß Infektionsschutzgesetz nur befördert, wenn sie eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) tragen.

Elternbrief HKM vom 23.04.2021

 

 

 

14.4.2021

Liebe Eltern!

Nach den Osterferien wird an unserer Schule der Wechselunterricht fortgeführt. Am Montag, d.19.4.21, beginnt der Unterricht also wieder für die Gruppe A, Gruppe B beginnt am 26.4.21, sofern sich keine Änderungen ergeben.

Ein Schreiben des Hessischen Kultusministeriums mit näheren Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

Elternbrief zum Schulbetrieb ab dem 19.4.21

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind ohne ein vorliegendes negatives Testergebnis (nicht älter als 72 Stunden) bzw. ohne die Einwilligung zum Selbsttest nicht am Präsenzunterricht teilnehmen darf.

Die Schülerinnen und Schüler, die kein gültiges negatives Ergebnis eines Schnelltests vorlegen,  führen die Selbsttests zu Beginn der Schulzeit (in der 1. Stunde) unter Anleitung im Klassenverband durch.

Dazu geben Sie bitte Ihrem Kind am ersten Schultag möglichst die folgende Einwilligungserklärung  unterschrieben mit in die Schule. Die vor den Osterferien gemailte oder ausgehändigte Erklärung ist nur noch für die erste Testung gültig.

Einwilligungserklärung NEU

Unter dem folgenden Link finden Sie ein Video zur Durchführung der Selbsttests:

https://www.roche.de/diagnostik-produkte/produktkatalog/tests-parameter/sars-cov-2-rapid-antigen-test-schulen/

Beachten Sie bitte auch, dass wegen eines Fortbildungstages für die Lehrkräfte am Freitag, d. 23.4.21, kein Präsenzunterricht stattfindet. Wenn Sie an diesem Tag eine Betreuung benötigen, melden Sie sich bitte so schnell wie möglich bei den Klassenlehrerinnen, damit ich dies an Frau Kowallik weitergeben kann. 

Schulleitung und Kollegium der Grundschule Kleinenglis

 

15.2.2021

Organisation des Wechselunterrichts an unserer Schule seit dem 22.2.21:

– Die Jahrgänge 1-3 werden wochenweise in A- und B-Gruppen unterrichtet (also eine ganze Woche hat die Gruppe A Unterricht und die Gruppe B erledigt zu Hause Aufgaben, in der kommenden Woche wird gewechselt): Gruppe A ist in der 8., 10. und 12. Kalenderwoche im Präsenzunterricht, Gruppe B in der 9., 11. und 13. Kalenderwoche.

– Der Wechselunterricht findet wie folgt statt:
Die Jahrgänge 1 und 2 haben in der 1. – 4. Stunde Unterricht, danach gehen die Kinder nach Hause oder in die Betreuung.
Die Jahrgänge 3 und 4 haben in der 1. – 5. Stunde Unterricht und gehen dann nach Hause bzw. in die Betreuung.

– Die Klassenlehrerinnen teilen die A- und B-Gruppen ein, Geschwisterkinder gehen in den gleichen Wochen zur Schule.

-Während des Unterrichts besteht Maskenpflicht. Anders als im Bus dürfen in der Schule vorerst weiterhin Alltagsmasken getragen werden.

Notbetreuung ist an allen Tagen nur im äußersten Notfall möglich. Beide erziehungsberechtigte Elternteile oder ein alleinerziehender Elternteil müssen den Nachweis ihres Arbeitgebers erbringen, eine Arbeitgeberbescheinigung finden Sie hier als Download.

Arbeitgeberbescheinigung

-Die Notbetreuung findet in gemischten Gruppen (Jahrgänge 1 bis 3) unter Einhaltung der Abstandsregeln und mit Mund-Nasenschutz statt (bei zu vielen Anmeldungen wird eine Alternative angeboten).

Bitte teilen Sie den Klassenlehrerinnen umgehend mit, wenn Sie die Notbetreuung benötigen!

Hilfsangebote bei Gewalterfahrungen

Nachfolgend ein Link mit Hilfsangeboten bei Gewalterfahrungen und Notlagen, die aufklären und auf Unterstützungsmöglichkeiten hinweisen:

Hilfe-Telefonnummern

 

Hier finden Sie Links zum aktuellen Hygienekonzept:

Hygieneplan_6.0. _10

Hygieneplan_6.0 Anlage 4 Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

Hygieneplan 6.0 Anlage 2 Schulsport

Hygieneplan_6.0. _Anlage 3 Musik